Bitte entnehmen Sie die Timecodeangabe aus der
Einblendung im Videofenster.
Zurück zu den Suchergebnissen

Kerschowski - Ansichten eines Rocksängers

Lieferzeit: 2-3 Tage

1986
Seit März 1985 gibt es die Berliner Rockgruppe "Kerschowski". Sie hatte einen ungewöhnlichen schnellen Erfolg. In einem Porträt wird der Komponist, Sänger und Texter Lutz Kerschowski vorgestellt. Er ...
Zur Auswahl von Filmabschnitten müssen Sie sich anmelden/registrieren
Diese Seite drucken
Länge gesamt 15 min
Produktionsland Deutsche Demokratische Republik (DDR)
Jahr 1986
Genre Musikfilm, Portrait
Filmart Dokumentarfilm
Farbe fa
Dramaturg Hartmut Reiber
Drehbuch Heinz Brinkmann
Hartmut Reiber
Kamera Michael Lösche
Jürgen Hoffmann
Komponist Kerschowski
Regie Heinz Brinkmann
Schnitt Angela Arnold

 

Schlagworte

Musiker, Rockmusik, Künstlerporträt

 

Kurzinhalt

Seit März 1985 gibt es die Berliner Rockgruppe "Kerschowski". Sie hatte einen ungewöhnlichen schnellen Erfolg. In einem Porträt wird der Komponist, Sänger und Texter Lutz Kerschowski vorgestellt. Er wird während eines Konzertes, sowie bei Proben beobachtet und interviewt. Vor allem aber äußert er sich selber über seine Kindheit und Jugend, seine Bemühungen um eine eigene Rockgruppe. Er erlernte den Beruf eines Autoschlossers, studierte Musik und war lange auf der Suche nach eigenen Liedern. Ein Teil der Erfahrungen, die er dabei sammelte, sind in einem anrührenden Liebeslied, das für den Film eine Klammer bildet, aufgehoben. Er probt mit seiner Gruppe in Blankenfelde, wo er auch seine Kindheit verbrachte.

 

Langinhalt Englisch

The rock group "Kerschowski" was founded in March 1985. The film portrays the composer, singer and songwriter Lutz Kerschowski. He grew up in Blankenfelde in Berlin, became a car-fitter after leaving school, then studied music and became a rock-singer. He is filmed and interviewed during rehearsals and a concert with his band. (Quelle: Four decades of film art. DEFA feature films, children's film, documentary films)